BLUES

Hans Theessink & Terry Evans - Delta Time

Versionen    Preis Menge
Hans Theessink & Terry Evans - Delta Time 38cm/sec, 2 tapes per album 38cm/sec, 2 tapes per album CHF 398.00
Hans Theessink & Terry Evans - Delta Time 19cm/sec, 1 tape per album 19cm/sec, 1 tape per album CHF 298.00

Beschreibung

Die Rückkehr der Blues Brothers

Das Album ist das gemeinsame Projekt des „Euro-Blues-man“ Hans Theessink mit dem Amerikaner Terry Evans, die bereits zweite Koproduktion nach dem erfolgreichen, preisgekrönten Vorgänger „Visions“ von 2008.  

Die Bluesbrüder von dies- und jenseits des Atlantik bieten auf „Delta Time“ Blues pur und Blues de luxe gleichermaßen, 13 Songs, teils neu, teils Traditionals, gespielt von Superkönnern, die genauso präzise wie entspannt agieren. Ein wahres All-Star-Aufgebot, das da zu Beginn dieses Jahres in Los Angeles im Studio zusammen mu-sizierte: Der aus Vicksburg, Mississippi, stammende Terry Evans, der auf vielen Produktionen von John Lee Hooker, Eric Clapton oder John Fogerty zu hören ist, traf bei den Aufnahmen zu „Delta Time“ auf einen alten Bekannten: Ry Cooder, Meister des Slide Gitarre, steuert auf drei Songs Gitarrensounds bei, Willie Greene Jr. und Arnold McCuller veredeln den Chor. Dass der Superstar und viel-fache „Grammy“-Preisträger Ry Cooder zu Theessink ins Studio kommt, zeigt, welchen Stellenwert der Holländer in der internationalen Blues-Szene mittlerweile genießt.

Doch „Delta Time“ ist eben mehr als ein Besuch im Popmuseum, so prächtig sich hier die Exponate auch zeigen. Hans Theessink beweist mit seinem fünfundzwanstigsten und wahrscheinlich besten Album, mit dem er sich eindeutiger als je zuvor in seiner nunmehr 40jährigen Karriere auf den Delta Blues bezieht, zweierlei: Das Material ist ungebrochen modern, da es in einer reinen Form existentielle Fragen anspricht. „Was passiert, wenn ein Individuum konfrontiert wird mit den anderen um sich herum, wenn es mit dem Begriff ´Selbst´ zu tun bekommt, mit Leben und Tod, Ewigkeit, Stillstand und der Niederlage als prinzipieller Bedingung menschlichen Lebens“, hat Greil Marcus das große Thema des Blues vom Mississippi beschrieben. Und, zweitens – mit der Lässigkeit, mit der Theessink und Evans „Delta Time“ erschaffen haben, erfüllen sie das große Paradoxon des Blues: Dass dem „wahren Sound“ am nächsten kommt, wer sich selbst am nächsten ist, wenn ihm erst mal – ja, wenn – der Blues zur „zweiten Natur“ geworden ist.

Herstellung

Die Kopieranlage besteht aus komplett revidierten STUDER A80 Maschinen. Die Wiedergabe- und Aufnahmepegel werden mittels RTW Anzeigeinstrumente überprüft. Die Kopie entsteht im PureAnalog Verfahren direkt von einem Masterband der ersten Generation. So entsteht eine Kopie in bestmöglicher Qualität. Vor jeder Aufnahme werden die Tonköpfe entmagnetisiert und alle bandführenden Elemente gesäubert. Nach jeder zehnten Aufnahme werden die Maschinen mittels Prüfbänder kontrolliert und ggf. korrigiert. Hierfür werden kalibrierte Messgeräte von NTI / Neutrik eingesetzt.

Lieferumfang

  • 38 cm / sec - CCIR – 0.75mm - RMG 468 Metal coils - 2 tapes per album
  • 19 cm / sec - NAB – 0.75mm - RMG 468 Metal coils - 1 tape per album

Jedes Album besteht aus StudioMaster 468 Tonbänder auf NAB Metallspulen.

Das Bandmaterial ist fabrikneu von Pyral aus Frankreich. Jedes Band folgt im optischen Design der jeweiligen Schallplattenveröffentlichung. Zusätzlich enthalten ist ein kleiner Einleger oder ein Booklet. Neben dem Produktionsdatum ist jedes Album mit einer fortlaufenden Seriennummer versehen.

Die Bänder werden erst nach Bestelleingang produziert. Die Lieferzeit beträgt zwischen 10-40 Tagen.

Anhören